Das Systemhaus


Mit dieser Animation können Sie sich darüber informieren, wie eine Solaranlage in ein bestehendes oder auch neues Heizsystem eingegliedert wird.
Angefangen beim Solarkollektor und der Solarstation. Doch wie genau hängt dies dann mit Ihrem Trinkwasser zusammen, wie werden die Räume geheizt. Brauchen Sie einen neuen Heizkessel, oder kann die bisherige Heizung bleiben? Wie verhält es sich mit dem Wärmespeicher, gibt es hier günstige Modelle, die deutlich besser funktionieren?
Zu all diesen Fragen liefert die folgende Animation Antworten. Starten Sie den Tagesablauf des Systemhauses mit einem Klick aufs Bild. Nun können Sie beobachten, wie sich eine solarthermische Heizanlage im Laufe des Tages auf die veränderten Gegebenheiten anpasst. Denn auch frühmorgens, wenn die Sonne noch nicht aufgegangen ist, sollte Wärme zur Verfügung stehen, um den ersten Gang ins Bad angenehm zu gestalten. Dazu ist entweder ein entsprechend ausgelegter Wärmespeicher nötig, oder es muss durch eine konventionelle Heizung Wärme erzeugt werden.
Mit einem Klick auf die einzelnen Ziffern erhalten Sie weitere Informationen zu den jeweiligen Elementen der Heizung. Informieren Sie sich selbst über die Zusammenhänge: